TwitterFacebook

River Boat 1122 – Neues Boot für die Seenplatte

River Boat 1122 – Neues Boot für die Seenplatte

Berlin. River Boat 1112 heißt ein neuer Bootstyp für Bootsurlaub und Charter, der von der Röblinsee GmbH auf der Boot 2013 in Düsseldorf erstmals vorgestellt wird. Nach ersten Informationen, die die Internetseite www.roeblinsee.com veröffentlicht, handelt es sich um ein Hausboot für 2 bis 4 Personen in Form einer Kajütmotoryacht. Als Hersteller des Bootes steht die polnische Werft Ustka Shipyard in Ustka an der Ostseeküste zu vermuten, die bereits für Cardinal Boating Holidays Hausboote der Europa-Klasse herstellte. Das Ausstellerverzeichnis der Boot Düsseldorf listet die Röblinsee GmbH jedenfalls als Mitausteller bei Ustka Shipyard. Das River Boat 1122 wird derzeit über ein Eigner-Programm auf der Internetseite der Röblinsee GmbH angeboten und soll ab Fürstenberg in die Vercharterung gehen. Das Charterboot soll nach Angaben aus gleicher Quelle etwa 2.100 Euro pro Charterwoche in der Hochsaison kosten. Zudem soll ein All-Inclusive-Paket für Betriebskosten und Kautionsversicherung bereit stehen. Über einen möglichen Start der Hausboot-Vermietung werden derzeit keine Angaben gemacht.

 

 

Ein Projekt der Röblinsee GmbH

Die Röblinsee GmbH, die nach Angaben ihrer Internetseite das neue River Boat 1122 an den deutschen Chartermarkt bringen möchte, hat ihren Sitz in Berlin. Die Vercharterung wird demnach unter dem Projekt-Namen River Boating Holidays an den Start gehen. Als Charterbasis wird vermutlich die gleiche Marina am Röblinsee in Fürstenberg / Havel  genutzt, die auch Locaboat Holidays und Cardinal Boating Holidays zur Verfügung steht. Als Name der Marina gibt die Internetseite der Röblinsee GmbH die Basis River Boating Marina am Uferweg 1 in Fürstenberg / Havel an, das ist eben jener Hafen.

 

 

River Boat 1122 – Kajütmotoryacht (2+2)

Die Internetseite der Röblinsee GmbH stellt bereits viele Details des River Boat 1122 vor. Echte Fotos fehlen zwar noch, was der Wintersaison geschuldet sein mag. Auf der Seite der polnischen Werft Ustka Shipyard sind ebenfalls noch keine Fotos zu sehen. Stattdessen versorgt die Röblinsee GmbH Interessenten auf ihrer Internetseite mit Modellbildern.

Zu sehen ist das River Boat 1122 als eine Kajütmotoryacht von ca. 11 bis 12 Metern Länge – dem Namen nach zu urteilen, dürfte es sich um 11,22 m handeln. Im Bug ist eine Kabine mit Doppelbett untergebracht. Der kompakte Salon des River Boat 1122 verfügt über eine Pantry-Küche sowie über eine Salonbank mit Tisch. Vom Salon aus sind eine separate WC-Kabine sowie eine Duschzelle erreichbar. Nach Angaben der Röblinsee GmbH eignet sich das Boot für zwei Erwachsene sowie zwei Kinder.

Die erhöhte Plicht am Heck des River Boat 1122 erinnert mit ihrer abgeschrägten Cockpitfrontscheibe und Hardtop-Dach an einen Mini-Trawler und ähnelt darin auch dem Pénichette-Design. Das Boot hat eine umlaufende Gangboard, was das Voaramkommen im schleusenreichen Revier der Mecklenburgischen Seenplatte leichter machen sollte.  Die Badeplattform zeigt sich im Modellentwurf auffallend groß und mit einem Treppenabgang auch komfortabel. Möglicherweise wurde auf die Erfahrung der Werft mit dem Design der Europa von Cardinal Boating Holidays zurückgegriffen.

Zur installierten Technik berichtet die Internetseite der Röblinsee GmbH, dass das River Boat 1122 mit einem Dieselantrieb ausgerüstet sein wird, der wahlweise auf Führerscheinfreiheit gedrosselt werden könne – das bedeutet auf 15 PS oder weniger. Damit wird das River Boat 1122, mit Ausnahme des Rheins und einigen wenigen anderen Binnengewässern, vollständig führerscheinfrei für Personen über 16 Jahren zu fahren sein. Das Manöververhalten des River Boat 1122 wird durch das angekündigte Bugstrahlruder sinnvoll ergänzt.

Einen besonderen Fokus legt die Röblinsee GmbH auf die durchdachte Praxis für Bootsurlaub auf dem River Boat 1122. So werde es mit einem Volumen von 800 Litern für die Wasser- und Abwassertanks ausgestattet werden –  laut Röblinsee GmbH mit je 800 Litern für Frischwasser- sowie Abwassertank. Das ist in der Tat kein schlechter Maßstab unter Charterbooten dieser Größe, sondern schon sehr komfortabel bemessen.

Die Toilette soll “wie zu Hause”, das bedeutet ohne eigenständiges Abpumpen durch den Benutzer, funktionieren. Weiteren Komfort soll das Boot aus seiner elektronischen Ausstattung mit 19-Zoll-Bildschirm, DVD-Player, Satelliten-Anlage und 240-V-Stromversorgung beziehen, wahlweise über Landstromanschluss, Generator oder 1-kW-Umwandler.

 

River-Boat 1122 der Röblinsee GmbH

River-Boat 1122 der Röblinsee GmbH

 

Eignerprogramm von River Boating

Das River Boating Eigner-Programm erlaubt es, für 112.000 Euro zzgl. Mehrwertsteuer ein River Boat 1122 zu erwerben und in der Flotte von River Boating Holidays mitlaufen zu lassen. Als Rendite stellt die Röblinsee GmbH laut Internetseite einen garantierten Mindestbetrag von 9.500 Euro in Aussicht. Außerdem soll der Eigner 50 Prozent der Einnahmen aus der Vercharterung erhalten sowie Genussrechte für drei Charterwochen, davon eine innerhalb der Hauptsaison.

Als Eigner eines River Boat 1122 im River Boating Eignerprogramm werden Besitzer zudem als Buchungsagenten gelistet, die bei der Vermittlung einer Hausboot-Buchung 15% des Reisepreises erhalten sollen.

 

Weitere Informationen wird es auf der Boot 2013 geben, wo die Röblinsee GmbH als Mitaussteller der Werft Ustka Shipyard in Messehalle 15 auf dem Stand F55 nach Angaben des Ausstellerplans der Boot Düsseldorf vertreten sein wird.

 

Online-Quellen zum River Boat 1122

 

Röblinsee GmbHwww.roeblinsee.com )

River Boating Holidayswww.riverboating.com )

Ausstellereintrag auf der Boot 2013

River Boat 1122 bei der Ustka Werft

 

Ausführliche Bilder-Strecke vom ersten River Boat 1122 

Bildergalerie River Boat 1122 in Düsseldorf / Boot Messe

 

 

468 ad